Fragen und Antworten zum Hülltrieb
Zur Startseite

BF-20 Umbau auf Digitalanzeige

Es erleichtert die Arbeit erheblich, wenn beim manuellen Verfahren der Achsen nicht immer die Kurbelumdrehungen der x- bzw, y-Achse gezählt werden muss. Die Genauigkeit der angefahrenen Positionen ist wesentlich genauer und geht sogar noch schneller.

Bei der Auswahl der digitalen Maßstäbe stand die Funktionssicherheit bei Verschmutzung durch Späne im Vordergrund. Deshalb sind hier Maßstäbe mit Externer Anzeigeeinheit verbaut. Für X =500mm,  Y = 300mm lange Maßstäbe sind mit entsprechenden Adaptern angebaut. Beim Kreuzschlitten  wurden die Klemmschrauben für X verlängert, dadurch konnte die gleiche Klemmposition wieder genutzt werden. Spannableitbleche für x+y und eine entsprechende Kabelführung sorgen für mehr Sicherheit.

Die Anzeigedisplays für x + y sind schwenkbar neben dem Hauptschalter angeordnet.

Es stellte sich heraus, das Störimpulse vom Motorrelais auf die Displays der Anzeigen eine unkontrollierte Wertänderung verursachen. Es ist ratsam, die Befestigungsstelle dieser Displays umzulegen, oder das Motorrelais aus den Schaltkasten an eine andere Stelle zu verlegen und alles gut abzuschirmen.

© Günther Greve 2011